Tierphysiotherapie in Corona-Zeiten

Die Corona Pandemie

Wir durchleben aktuell außergewöhnliche Zeiten. Covid-19 hat uns fest im Griff. Dennoch geht das Leben weiter und genauso bin ich natürlich weiterhin für Sie und Ihre Tiere im Einsatz. Trotz der Corona Pandemie sind Tierphysiotherapie Behandlungen, sofern eine medizinische Notwendigkeit vorliegt, und das ist in den allermeisten Fällen die Situation, weiterhin möglich. Um die Ansteckungsgefahr auf ein Minimum zu reduzieren, sind folgende Handlungsweisen obligatorisch, an die ich mich konsequent halte.

Meine Corona-Maßnahmen

  • Bei mir liegt bereits ein vollständiger Impfschutz gegen Covid-19 vor.
  • Nur medizinisch notwendige Behandlungen werden durchgeführt
  • Ich arbeite immer mit Mundschutz (medizinische OP-Maske oder FFP2 Maske)
  • Wo es möglich ist, wird die Behandlung im Freien, z.B. im Garten durchgeführt
  • Nach jeder Behandlung ist ein Desinfizieren meiner Arbeitsmaterialien selbstverständlich!
  • Wir halten einen Abstand von mindestens 1,5m zueinander ein
  • Vor jedem Besuch desinfiziere ich mir die Hände
  • Niesen und Husten nur in die Armbeuge

Bitte halten auch Sie sich an die Corona Maßnahmen!
Corona Nein Danke !

Ich bin mir sicher, dass diese Maßnahmen für alle Menschen, mit denen ich zusammenarbeite oder die ich bei meinen Terminen besuche ebenso selbstverständlich sind, wie für mich, damit wir alle zusammen möglichst schnell in ein normales Leben zurückkehren können.

Gesundheit der Tiere

Bis dahin gilt für mich weiterhin, dass die Gesundheit der Tiere neben unserer eigenen eine absolute Priorität für mich hat. Falls Sie Fragen zur Behandlung in Corona-Zeiten haben oder Sie einen Termin mit mir vereinbaren wollen, kontaktieren Sie mich gerne unter meiner E-Mail Adresse info@tierphysio-sh.de oder telefonisch unter meiner Mobilnummer 0172 / 60 73 005.

Ihre Katharina Oldigs